Permalink

0

Zahlreiche Neuerungen in den deutschen Erlebnisparks

Erlebnispark Deutschland

Pünktlich im Frühjahr, wenn die Erlebnisparks in Deutschland in die neue Saison gehen, warten sie mit einigen Neuerungen auf. Der Europapark Rust in der Nähe von Freiburg im Breisgau, größter seiner Art in Deutschland, setzt unter anderem auf das Gebrüder-Grimm-Jubiläum. Rapunzel, Doktor Allwissend und die goldene Gans werden 200 Jahre nach ihrer “Erfindung” durch die beiden Brüder und der Veröffentlichung in den „Kinder- und Hausmärchen“ in “Grimms Märchenwald” einziehen. Sechs neue Geschichten sind dann in Zukunft dort zu sehen.

“Coaster” sind in den Erlebnisparks in Deutschland angesagt

Das Magic Cinema 4D im Europapark wurde zum Saisonstart aufgefrischt. Die Abenteuer der Euromaus und ihrer Freunde lassen sich nun in neuem Design auf bequemeren Sitze erleben. Eines der weltweit letzten Salon-Karussells, originalgetreu restauriert, dreht sich daneben neuerdings im Park. Natürlich stehen auch die bisherigen Attraktionen bereit: etwa der Wodan-Timburcoaster, die große Holzachterbahn. Oder der Blue-Fire-Megacoaster, der die Furchtlosen in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 beschleunigt. Nervenkitzel pur gibt’s im „Silver Star“, eine der höchsten Achterbahnen Europas.

Viel Gaudi in den Erlebnisparks von Deutschland: Tripsdrill

Im Erlebnispark Tripsdrill zwischen Heilbronn und Stuttgart wurde das Gaudi-Viertel neu geschaffen. Der Gebäudekomplex besteht aus Fachwerkhäusern und Türmen und umfasst eine Fläche von rund 1000 Quadratmetern. Im Inneren gibt es für Klein und Groß zahlreiche Möglichkeiten, sich so richtig auszutoben. Eine Ausstellung antiker Spielsachen ist ebenfalls zu sehen: Schmuckstücke sind eine Märklin-Blecheisenbahn von 1920, eine historische Puppenstube oder auch ein Schaukelpferd. Weitere Attraktionen für die Mutigen sind die Achterbahn „G’sengte Sau“ oder das „Mammut“, ein als Sägemühle konzipierter Holzcoaster.

Der Phantasie sind in Erlebnisparks in Deutschland keine Grenzen gesetzt

Das Phantasialand bei Brühl in der Nähe von Köln gehört ebenfalls zu den großen Erlebnisparks in Deutschland. Die neue Kindershow “Hack & Buddl”, im Aktionsbereich “Wuze Town” gelegen, will die kleinen Gäste aufs Beste unterhalten. Die Kinder können hier mit mit den beiden Trollen lustige Überraschungen erleben. Mitmachen ist erwünscht. Wuze Town gehört zum Fantasy-Bereich des Parks. Afrika, Berlin, Mexiko, Mystery und China Town heißen die weiteren Themenschwerpunkte, die jeweils mit etlichen Fahrgeschäften für die ganze Familie bestückt sind.

Madagascar in Soltau: Einer der größten Erlebnisparks in Deutschland

„Madagascar – Flucht durch Europa“ heißt in Anlehnung an die DreamWorks-Charaktere die neue Show im Heide-Park Soltau. Dabei sind Alex, der Löwe, Gloria, die Nilpferddame, und King Julien, der Lemurenkönig. Alle drei befinden sich auf der Flucht vor der fiesen Capitaine DuBois. Eine halbe Stunde lang dauert die Vorstellung, nach der die kleinen und großen Zuschauer die Geschöpfe auch “persönlich” treffen können. Der Krake Dive Coaster in der Bucht der Piraten sowie die Bereiche “Land der Vergessenen”, “Wild Wild West” und “Transsilvanien” sind weitere Schwerpunkte eines der größten Erlebnisparks in Deutschland.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: +1 (from 1 vote)
Permalink

0

Adrenalin pur in gut 100 Freizeitparks in Deutschland

Erlebnispark Deutschland

Rund 100 Freizeitparks in Deutschland locken Besucher mit waghalsigen Attraktionen. Tiershows oder Geisterbahn, das war einmal. Freizeitparks sind heute oft so groß, dass man kaum in einem Tag alles ausprobieren kann. Gut, dass sich direkt neben den Achterbahnen großzügige Hotelanlagen befinden, die passende Übernachtungsmöglichkeiten bieten. Das gehört zum Konzept der Anlagen.
In Sierksdorf an der Ostsee befindet sich gleich neben dem Hansapark eine große Ferienhausanlage. Urlaub am Fuße der Achterbahn – das ist nicht nur der Traum vieler Kinder. Ob Phantasialand Brühl, Legoland, Movie Park Germany, Hansa Park Sierksdorf, Europapark Rust, Tripsdrill oder Holiday Park Haßloch – ein Erlebnispark in Deutschland erfüllt höchste Ansprüche an Entertainment.

Erlebnispark in Deutschland – hoch hinaus mit Tempo 120

Der Europapark Rust ist der größte Erlebnispark in Deutschland und erweitert sein Angebot nahezu jedes Jahr um höhere, schnellere Attraktionen. Doch den Hunger der Besucher nach dem ultimativen Adrenalinkick scheint auch er nie stillen zu können. Mit Tempo 120 saust man durch waghalsig konstruierte Achterbahnloopings, fällt in Freefall Tower mit über 90 Kilometer die Stunde abwärts oder lässt sich in Drahtkugelkonstruktionen in die Höhe katapultieren. Die superschnellen Fahrgeschäfte bringen den Puls so richtig auf Trab und sorgen für atemlose Spannung. Den Kleineren macht es Spaß, fröhliche Runden im Waschzuber zu drehen und sich in unterschiedlichen Themenwelten von Afrika bis China zu bewegen. Freizeitparks sind Entertainmentunternehmen, die nicht nur hochmoderne, technisch ausgereifte Fahrgeschäfte betreiben, sondern auch mit gigantischen Summen kalkulieren. So stehen sie unter einem enormen Konkurrenzdruck, was dazu geführt hat, dass man scheinbar überall die schnellste, höchste und abenteuerlichste Bahn betritt. Schussfahrt ins Wasser oder gruselige Höllenfahrt im Dark-Ride – Action ist überall angesagt.

Vielfältige Themenbereiche im Erlebnispark in Deutschland

In Themenparks wird die reale Welt nachgebildet und in Tiergehegen bekommt man eine Hauch Exotik serviert. Mit umwerfenden, oft auch lustigen Attraktionen wird für die Kleinsten gesorgt, denn sie sind die zahlenden Gäste von morgen. Die kindgerechten Fahrgeschäfte machen aber auch den Eltern Spaß. Riesenschiffschaukel und Wildwasserbahn, Riesenrad und Unterhaltungsshows – in einem Freizeitpark in Deutschland erlebt man ein Feuerwerk an Attraktionen. Im Legoland sind sogar die Achterbahnen kindgerecht. Die besondere Mischung aus thematisch geordneten Szenarien und familienfreundlichen Fahrgeschäfte macht diesen Freizeitpark mit Abstand zum kinderfreundlichsten im Land. Der Serengeti Park widmet sich ganz der Tierwelt und nimmt unter den Freizeitparks in Deutschland eine Sonderstellung ein. Hier werden Tiere und Attraktionen geschickt miteinander gemischt, sodass Teile der Anlage durchaus die Funktion eines Freizeitparks erfüllen. Die vier weißen Tiger sind das Highlight. Gut 40 Fahrgeschäfte mit Achterbahn sorgen auch in diesem Erlebnispark in Deutschland für ungetrübtes Fahrvergnügen.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: +1 (from 1 vote)
Permalink

0

Der Besuch eines Erlebnisparks in Deutschland als Fun für die Familie

Erlebnispark Deutschland

Wenn es mit Tempo 120 auf der Achterbahn hinuntergeht oder mit dem eigenen Pkw eine Safari unternommen wird, dann befinden sich die Besucher in einem Erlebnispark Deutschland. Hierzulande gibt es eine große Auswahl an Parks, die spannende Stunden für Kinder und Erwachsene versprechen. Nach nur einer kurzen Anreisezeit betreten die Besucher eine neue Welt.

Erlebnispark Deutschland – ein vielseitiges Angebot

Das Angebot der Freizeitparks in Deutschland ist groß. In einigen können Abenteuer erlebt werden, für die sonst eine aufwendige Reise in fremde Länder nötig wäre. So wird sich dem mystischen China, dem aufregenden Afrika oder dem bunten Mexiko gewidmet. Zudem können kleine und große Gäste in Fantasiewelten entführt werden und sich von Feen verzaubern lassen oder über trottelige Piraten lachen. Für Freunde des Nervenkitzels und des Adrenalins haben die Freizeitparks ebenso das richtige Angebot. Auf einer hohen Achterbahn geht es rasant die Loopings hoch und runter. Eine atemberaubend schnelle Schussfahrt kann im Wildwasserstrudel erlebt werden. Gruselig wird es für die Teilnehmer an einer Fahrt mit dem Dark-Ride. Es muss jedoch nicht immer nur schnell und hoch sein. Einige Erlebnisparks verfügen zudem über beschauliche Ruhezonen mit großen Parkanlagen und wunderschöne Tiergehege. Bei akrobatischen Shows und märchenhaften Vorführungen kommen die Besucher ins Staunen.

Erlebnispark Deutschland – die zwei besten Parks aus dem Jahr 2012

Eine große Beliebtheit erfuhr 2012 der Erlebnispark Holiday Park Plopsa in Hassloch. Auf 40 ha findet der Besucher ein spannendes Angebot, dass viel Aufregung verspricht. Dazu gehören die Achterbahn „BigFM Expedition GeForce“ oder der „Anubis Free Fall Tower“. Die jüngsten Besucher erfreuen sich in Holly’s Kinderland. Viel Spaß bereitet allen Altersklassen zudem die Wassershow auf dem 30.000 m² großen See des Erlebnisparks. Für pure Faszination sorgt die Reptilienshow. Maskottchen des Parks ist der Papagei Holly, welcher von Tabaluga, Biene Maja und Wickie tatkräftig bei seinen Aufgaben unterstützt wird. Erlebnisreiche Stunden können auch im legendären Heide Park Resort in Soltau verbracht werden. Auf dem 85 ha großem Gelände stehen 39 Fahrgeschäfte, von denen die Holzachterbahn Colossos den Höhepunkt darstellt. Mit einer Höhe von 52 Metern gehört sie zu den höchsten Holzachterbahnen weltweit. 103 Meter hoch ist der „Freifallturm Scream“. Der Name Scream, das englische Wort für Schrei, ist nicht zufällig ausgewählt worden. Mit 98 Stundenkilometern geht es 71 Meter hinab. Das freudige Gekreische der Teilnehmer ist deutlich zu hören. Seit Frühjahr 2011 gibt es das Fahrgeschäft Krake, bei dem es sich um eine Floorless-Stahlachterbahn handelt. Der Wagen saust hinab in das gruselige Maul des Meerestieres. Die Zeit der Schwerelosigkeit ist dank der innovativen Bauart der Krake besonders lang, was diesen Erlebnispark Deutschland einen großen Pluspunkt gibt.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: +1 (from 1 vote)
Permalink

0

Erlebnispark Deutschland

Erlebnispark Deutschland

Erlebnispark Deutschland – die Attraktion für die ganze Familie

Sicher haben Sie schon oft überlegt, wie Sie mit der gesamten Familie einen aufregenden und abwechslungsreichen Tag verbringen können. Manchmal tut es einfach gut, wenn man die häusliche und gewohnte Umgebung verlässt und etwas besonderes unternimmt. Das Schlagwort Erlebnispark Deutschland sollte Ihnen dabei helfen, die Freizeit mit viel Spaß zu gestalten. Im Internet können Sie sehen, welche Erlebnisparks in Ihrer Nähe liegen. Vielleicht können Sie aber auch einen Ausflug zu einem weiter entfernten Erlebnispark durchführen. Dies können Sie mit einer Übernachtung in einer gemütlichen Unterkunft sehr gut verbinden.

Was bietet der Erlebnispark Deutschland?

Sicher ist es so, dass die Erlebnisparks in Deutschland mit sehr modernen und angesagten Fahrgeschäften ausgestattet sind. Dies gefällt vor allen Dingen, aber nicht nur, Kindern ab einem bestimmten Alter und jungen Leuten. Die Bezahlung im Erlebnispark ist meistens so gestaltet, dass mit dem Eintrittspreis die Benutzung aller Fahrgeschäfte abgedeckt ist. Es lohnt sich also besonders für “Vielfahrer”, einen Erlebnispark aufzusuchen. Dies natürlich umso mehr, wenn sich nicht zu viele Besucher im Erlebnispark befinden. Der normale Wochentag bietet sich hier in erster Linie an. Auch für Speisen und Getränke ist innerhalb eines Erlebnisparks natürlich bestens gesorgt. Hier gibt es ein gutes Angebot für die ganze Familie.

Erlebnispark Deutschland – Ist der Besuch teuer?

Auf den ersten Blick kann gesagt werden, dass die Eintrittspreise nicht gerade besonders billig erscheinen. Es muss aber unbedingt Erwähnung finden, dass hierfür auch ganz nach Belieben tolle Fahrgeschäfte benutzt werden können. Der Besuch auf einem herkömmlichen Volksfest könnte daher auf jeden Fall teurer werden. Ebenso kann der Erlebnispark eine schöne landschaftliche Umgebung und eine reizvolle Gestaltung aufweisen. Neben den Fahrgeschäften können oft exotische Tiere oder schöne Pflanzen in einer sehr großen Auswahl bewundert werden. Außerdem kann man sich um vergünstigte Eintrittspreise bemühen.

Wie komme ich an vergünstigte Eintrittspreise für den Erlebnispark Deutschland?

Einerseits kann man feststellen, dass die Erlebnisparks immer wieder gerade für Familien Aktionen starten, bei denen der Eintrittspreis erheblich verbilligt sind. Oft sind diese Vergünstigungen mit einer gewissen Reklame verbunden und liegen zum Beispiel den Prospekten bei, die jeder Haushalt wöchentlich erhält. Sie können aber auch im Internet gezielt nach Sonderaktionen suchen. Hierfür gehen Sie auf die jeweilige Homepage eines Erlebnisparks. Dort sind Rabattaktionen ausführlich erklärt. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, dass Sie dort anrufen und nach möglichen Aktionen fragen. Die Mitarbeiter werden sehr gerne bereit sein, Ihnen in dieser Hinsicht eine umfangreiche Auskunft zu geben. So können Sie sich das Abenteuer Erlebnispark Deutschland auf jeden Fall leisten.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: +1 (from 1 vote)